Katholische Bischöfe fordern die Katholiken auf, JJ nicht erschießen zu lassen

Mittwoch, 10. März 2021: Haus verabschiedet COVID-Hilfsgesetz, Biden sichert 100 Millionen weitere Impfstoffdosen

Donnerstag, 11. März 2021: Präsident unterzeichnet Hilfsgesetz, heute offiziell ein Jahr Pandemie

Freitag, 12. März 2021: Biden zielt darauf ab, dass am 1. Mai alle Erwachsenen für den Impfstoff in Frage kommen

Montag, 15. März 2021: Weitere Länder stoppen AstraZeneca-Impfstoff, immunsupprimiert kann nach der Impfung anfällig sein

Dienstag, 16. März 2021: Infektionen sinken in Pflegeheimen, britische Variante ist tödlicher

Mittwoch, 17. März 2021: Biden trifft Straße zum Tout COVID-19-Hilfspaket

Donnerstag, 18. März 2021: Reinfektion ist selten, Studienergebnisse; Europa stellt Impfpassplan vor

Freitag, 19. März 2021: Die USA werden am Freitag innerhalb von 100 Tagen das Ziel von 100 Millionen Impfstoffen erreichen

Montag, 22. März 2021: AstraZeneca-Impfstoff zeigt starken Schutz in der US-Studie, ein Viertel der Amerikaner teilweise geimpft

Dienstag, 23. März 2021: Die Daten der AstraZeneca Vax-Studie sind möglicherweise veraltet. Infektionen treten in mehr als der Hälfte der USA auf.

Mittwoch, 24. März 2021: Die Wirksamkeit von AstraZeneca kann überbewertet sein

Donnerstag, 25. März 2021: US-Infektionen über 30 Millionen

Freitag, 26. März 2021: Biden verdoppelt das Tor auf 200 Millionen Schüsse in 100 Tagen

Montag, 29. März 2021: Das US-Impfstoffangebot wird voraussichtlich bald die Nachfrage übertreffen

Dienstag, 30. März 2021: Pfizer sagt, dass der Impfstoff bei 12- bis 15-Jährigen zu 100 Prozent wirksam ist

Mittwoch, 31. März 2021: Mutationen könnten Impfstoffe in einem Jahr unwirksam machen

Donnerstag, 1. April 2021: 15 Millionen JJ-Impfstoffdosen bei Fabrikverwechslung ruiniert

Freitag, 2. April 2021: Biden enthüllt die Kampagne „We Can Do This“

Montag, 5. April 2021: “Double Mutant” -Variante in Kalifornien gefunden

Dienstag, 6. April 2021: Biden, um die Impfberechtigung für alle Erwachsenen auf den 19. April zu erhöhen

Mittwoch, 7. April 2021: Etwa die Hälfte der neuen Fälle befindet sich in 5 Staaten

Donnerstag, 8. April 2021: Moderna-Impfstoff schützt mindestens 6 Monate

Freitag, 9. April 2021: Neue Infektionen erreichen das störende Niveau

Montag, 12. April 2021: Zwei Studien verbinden AstraZeneca Vax mit Blutgerinnseln

Dienstag, 13. April 2021: Die USA setzen den JJ-Impfstoff auf Pause

Mittwoch, 14. April 2021: CDC hält Notfalltreffen ab, nachdem die USA den JJ-Impfstoff unterbrochen haben

Donnerstag, 15. April 2021: CDC verlängert Pause für JJ-Impfstoff, um weitere Informationen zu sammeln

Melden Sie sich für unseren Coronavirus Updates Newsletter an!

Das Neueste in Coronavirus

Ist es sicher, in einer teilweise geimpften Welt zu umarmen?

Vielleicht haben Sie Ihre Eltern oder Großeltern seit über einem Jahr nicht mehr umarmt. Ist es sicher, einen Squeeze zu machen, wenn alle gegen COVID-19 geimpft sind? . .

Von Becky UphamApril 28, 2021

Die Pandemie verschärft die psychischen Gesundheitsprobleme bei lebensmittelunsicheren Amerikanern

Die Zahl der Haushalte, die mit Nahrungsmittelinsuffizienz zu kämpfen hatten, war in den Vereinigten Staaten zurückgegangen, kehrte jedoch während der Pandemie auf das Niveau der Großen Rezession zurück. . .

Von Zachary Smith 26. April 2021

Verfolgen Sie die Vax: Käufer Vorsicht: Bekämpfung von COVID-19-Impfstoffbetrug

Impfstoffe sind in den USA kostenlos, aber das hindert schlechte Schauspieler nicht daran, Sie davon zu überzeugen.

Von Serena Marshall 22. April 2021

Verfolgen Sie den Vax: Erleben Frauen COVID-19 und die Impfstoffe anders als Männer?

Frauen sind besonders stark vom Virus selbst und den Nebenwirkungen der Impfstoffe betroffen.

Von Serena Marshall 22. April 2021

Verfolgen Sie den Vax: Die Gründe für die Zögerlichkeit von COVID-19-Impfstoffen verstehen

Warum zögern manche Menschen, die Ärmel hochzukrempeln, und was ist falsch daran, umfassend informiert werden zu wollen?

Von Serena Marshall 21. April 2021

Die Studie zeigt einige Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel, die mit einem verringerten Risiko für COVID-19 bei Frauen verbunden sind

Gehen Sie noch nicht in die Apotheke, um sich einzudecken – die Umfragedaten sind alles andere als schlüssig, sagt das Forschungsteam.

Von Carmen ChaiApril 20, 2021

Gegen COVID-19 geimpft, aber immer noch besorgt? Du bist nicht allein

Fühlen Sie sich auch nach Erhalt Ihres COVID-19-Impfstoffs nervös? Experten sagen, dass es natürlich ist. Hier ist warum – und was Sie dagegen tun können.

Von Kaitlin Sullivan 16. April 2021

Warum Gen X-Frauen während der Pandemie nicht gut geschlafen haben

Gen Xer Ada Calhoun schrieb ein Buch darüber, warum viele Frauen wie sie dazu neigen, sich einer einzigartigen Midlife-Crisis zu stellen. Dann ein globaler Pandemie-Hit. Hier ist ihre Meinung dazu, wie. . .

Von Abby EllinApril 9, 2021

Ist COVID-19 der Grund, warum Sie Haare verlieren?

Wenn Sie feststellen, dass Sie Stränge abwerfen, kann COVID-Stress der Schuldige sein.

Von Jessica MigalaMärz 30, 2021

Vax verfolgen: Funktioniert das COVID-Impfsicherheitssystem zur Verfolgung von Nebenwirkungen?

Die Gesundheitsbehörden überwachen weiterhin die Sicherheit der Impfstoffe. Wann werden ihre Daten der Öffentlichkeit zugänglich sein?

Von Serena MarshallMärz 29, 2021Siehe alle

COVID-19, verursacht durch ein Mitglied der Coronavirus-Familie namens SARS-CoV-2, ist die Abkürzung für Coronavirus-Krankheit 2019. Alltagsgesundheit

Das Johns Hopkins Coronavirus Resource Center führt eine fortlaufende Zählung der COVID-19-Fälle und Todesfälle in den USA und weltweit durch. Ab 5:57 p. m. am 3. März 2021 lautet die Bilanz:

Insgesamt Fälle weltweit: 115.033.409 (gegenüber 114.686.486 Dienstag)

Todesfälle insgesamt weltweit: 2.556.515 (gegenüber 2.544.286 am Dienstag)

Gesamtzahl der Fälle in den USA: 28.771.556 (gegenüber 28.696.302 am Dienstag)

Gesamtzahl der Todesfälle in den USA: 518.900 (gegenüber 515.640 am Dienstag)

Insgesamt wiederhergestellt: 65.082.063 (gegenüber 64.771.391 Dienstag)

Top-Geschichten

Biden versprach bis Ende Mai genügend Impfstoffe für alle Erwachsenen. Präsident Joe Biden gab am Dienstag bekannt, dass seine Regierung dazu beigetragen hat, eine historische Produktionszusammenarbeit zwischen zwei der größten US-amerikanischen Gesundheits- und Pharmaunternehmen, Merck und Johnson, aufzubauen Johnson, um mehr Impfstoffdosen zu produzieren. Im Rahmen der Vereinbarung wird Merck zwei Einrichtungen in den USA für die Herstellung des Johnson einsetzen Johnson-Impfstoff.

Durch die Berufung auf das Defence Production Act kann Biden die Produktion des Impfstoffs beschleunigen und Merck eine Anfangsinvestition in Höhe von 105 Millionen US-Dollar zur Verfügung stellen, um die Merck-Einrichtungen auf die für die sichere Herstellung des Impfstoffs erforderlichen Standards umzustellen, zu verbessern und auszurüsten.

Mit dieser neuen Produktionsvereinbarung sagte Biden gegenüber den Amerikanern: “Wir sind jetzt auf dem richtigen Weg, bis Ende Mai genug Impfstoff für jeden Erwachsenen in Amerika zu haben”, so NPR. Diese neuen Bemühungen verschieben den Zeitplan, um ab Ende Juli genügend Impfstoffe für alle Amerikaner bereitzustellen.

Biden hat Lehrern für den Impfstoff Priorität eingeräumt, um die Schulen wieder zu eröffnen. Wie NPR berichtete, fordert Präsident Biden die Staaten auf, Lehrern und Schulpersonal im Impfplan Vorrang einzuräumen, wenn der Herstellungsprozess voranschreitet. Er fordert, dass jeder Grundschüler und Kinderbetreuer bis Ende des Monats mindestens eine Dosis eines Impfstoffs erhält.

Dolly Parton, die Modernas Impfstoff finanzierte, bekam ihren Schuss. Der Country-Star Dolly Parton erschien am Dienstag in einem Video, das zeigt, wie sie ihre erste Dosis des Moderna-Impfstoffs bekommt. Parton hatte 1 Million US-Dollar an das Vanderbilt University Medical Center gespendet, um die Impfung zu entwickeln. Sie ermutigte alle, ihren Schuss zu bekommen, indem sie “Impfstoff, Impfstoff, Impfstoff – ich bitte dich, bitte zögere nicht” zu ihrem Hit “Jolene” sang. “Die 75-jährige Musiklegende fügte hinzu:” Ich möchte euch allen Feiglingen da draußen nur sagen, dass ihr nicht so eine Hühnerkniebeuge seid. Geh raus und hol deinen Schuss. ”

Texas und Mississippi haben ihre Maskenmandate beendet. Obwohl die Gesundheitsbehörden davor warnten, Schutzmaßnahmen zurückzunehmen, bevor das Virus unter Kontrolle ist, kündigten die Gouverneure von Texas und Mississippi am Dienstag an, dass sie laut NBC News die Maskenmandate und andere Beschränkungen ihrer Bundesstaaten aufheben würden. Greg Abbott, Gouverneur von Texas, sagte gegen die Warnung der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC), dass Varianten eine ernsthafte Gesundheitsbedrohung darstellen: „COVID ist nicht plötzlich verschwunden, aber staatliche Mandate werden nicht mehr benötigt. „Er ermöglicht es Unternehmen, sich vollständig zu öffnen. Gouverneurin Tate Reeves über Mississippi twitterte: „Ab morgen heben wir alle unsere Mandate für Bezirksmasken auf, und Unternehmen können ohne staatliche Vorschriften ihre volle Kapazität erreichen. Unsere Krankenhausaufenthalte und Fallzahlen sind gesunken, und der Impfstoff wird schnell verteilt. Es ist Zeit!”

Gesundheitsbeamte haben die Öffentlichkeit aufgefordert, weiterhin Masken zu tragen. Die Texas Tribune berichtete, dass Gesundheitsexperten in Texas – alarmiert durch die Entscheidung von Gouverneur Greg Abbot, das Maskenmandat des Staates aufzuheben – die Öffentlichkeit auffordern, weiterhin Masken zu tragen. Mark Escott, MD, MPH, von der Travis County Interim Health Authority sagte: „Trotz der bevorstehenden Aufhebung des staatlichen Maskenmandats müssen wir unsere Wachsamkeit beim Maskieren, Distanzieren und Händewaschen fortsetzen. ”

Novavax strebt im Mai die Zulassung seines Impfstoffs an. Wie CNBC am Montag berichtete, beabsichtigt Novavax, im Mai die Notfallanwendung seines COVID-19-Impfstoffs zu beantragen. Das Unternehmen hofft, dass die FDA es ihm ermöglichen wird, Daten aus seiner in Großbritannien durchgeführten klinischen Studie zu verwenden, aus der hervorgeht, dass der Impfstoff insgesamt eine Wirksamkeit von 89,3 Prozent aufweist.

Umfragen zufolge gehören die Republikaner zu den resistentesten gegen den Impfstoff. Umfrageantworten, die am Dienstag in der Washington Post veröffentlicht wurden, zeigen, dass nur 41 Prozent der Republikaner sagen, dass sie geimpft wurden oder dies so bald wie möglich tun werden, verglichen mit 75 Prozent bei Demokraten. Eine Umfrage in der Detroit Free Press am Dienstag ergab, dass fast die Hälfte der Republikaner in Michigan nicht vorhat, einen COVID-19-Impfstoff zu erhalten, während 90 Prozent der Demokraten und 80 Prozent der Unabhängigen sagten, sie würden den Schuss bekommen.

Katholische Bischöfe fordern die Katholiken auf, JJ nicht erschießen zu lassen. Am Dienstag gab die Konferenz der katholischen Bischöfe der Vereinigten Staaten eine Erklärung ab, in der empfohlen wurde, dass Katholiken den von Johnson hergestellten Impfstoff nicht wählen sollten Johnson, weil bei seiner Entwicklung und Herstellung von Abtreibungen abgeleitete Zelllinien verwendet wurden. Die Ankündigung erfolgt nach einer ähnlichen Erklärung der katholischen Erzdiözese New Orleans.

Radiologen haben eine Schwellung der Lymphknoten nach der Impfung festgestellt. Eine Untersuchung in the Hill am Dienstag ergab, dass Radiologen im ganzen Land eine mögliche Nachwirkung des COVID-19-Impfstoffs feststellen: Schwellung der Lymphknoten unter der Achselhöhle, die in Mammographien auftauchen. In der Fachzeitschrift Clinical Imaging veröffentlichte Untersuchungen ergaben, dass bei einigen Personen, die entweder den Pfizer- oder den Moderna-Impfstoff erhalten haben, eine Schwellung der Lymphknoten aufgetreten ist, die möglicherweise als Symptom für Brustkrebs missverstanden wird. Eine vorübergehende Schwellung der Lymphknoten kann ein Zeichen dafür sein, dass der Körper als Reaktion auf den Impfstoff wie beabsichtigt Antikörper bildet.

Nationale Nachrichten

Die FDA hat den Startschuss für einen weiteren COVID-Test zu Hause gegeben. Am Montag erteilte die FDA die Notfallgenehmigung für den Quidel QuickVue At-Home COVID-19-Test, mit dem Einzelpersonen ihre Probe schnell zu Hause sammeln und auf Coronavirus testen können, ohne eine Probe zur Analyse an ein Labor senden zu müssen. Das Produkt ist für den verschreibungspflichtigen Heimgebrauch mit selbst gesammelten vorderen Nasentupfern (Nasenlöchern) von Personen ab 14 Jahren oder Personen ab 8 Jahren mit von einem Erwachsenen gesammelten Tupfern zugelassen. Im Dezember genehmigte die FDA einen ähnlichen rezeptfreien Ellume COVID-19-Heimtest für zu Hause.

Statusaktualisierung

Jeder kann den Impfstoff in dieser Grafschaft bekommen. Die New York Times berichtete am Montag, dass im ländlichen Gila County, Arizona, jeder Einwohner über 18 Jahre ohne Termin in eine Klinik gehen und sich impfen lassen kann. Die Geschichte beschreibt, wie das Land seine Bewohner so erfolgreich geimpft hat, dass es nun zu einem der ersten Orte in den Vereinigten Staaten geworden ist, der die Berechtigung für die allgemeine Bevölkerung geöffnet hat.

Auf der ganzen Welt

Ein einziger Fall hat zu einer einwöchigen Sperrung in Neuseeland geführt. Am vergangenen Wochenende kündigte die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern an, dass die größte Stadt des Landes, Auckland, sieben Tage lang gesperrt sein werde, was laut Reuters auf den Fall einer Person zurückzuführen sei, die seit einer Woche ansteckend nanovein erfahrungen, aber nicht isoliert war . Neuseelands rasche Maßnahmen im vergangenen Jahr, einschließlich aggressiver Kontaktverfolgung und Grenzschließung, wurden für seinen Erfolg bei der Eindämmung der Pandemie gewürdigt. Das Land mit fünf Millionen Einwohnern hatte seit Beginn des Ausbruchs im vergangenen Jahr etwas mehr als 2.000 Infektionen und 26 Todesfälle.

Voll geimpfte Kreuzfahrten beginnen in Israel. Royal Caribbean International gab am Montag bekannt, dass es ab Mai “voll geimpfte Segeln” starten wird, die von Haifa, Israel, aus starten. Besatzung und Passagiere, die älter als 16 Jahre sind, müssen einen vollständigen Impfstoff gegen COVID-19 erhalten.

Impfstoff- und Forschungsnachrichten

Eine Dosis von Impfstoffen mit zwei Dosen senkt das Risiko bei älteren Erwachsenen erheblich. Britische Forscher haben am Montag eine nicht überprüfte Studie veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass eine einzige Dosis des Oxford-AstraZeneca-Impfstoffs mit zwei Dosen oder des Pfizer-BioNTech-Impfstoffs „mit einer signifikanten Verringerung der symptomatischen SARS-CoV2-positiven Fälle bei älteren Erwachsenen mit noch größerem Schutz gegen diese assoziiert war schlimme Krankheit. Ältere Erwachsene wurden als Personen ab 70 Jahren definiert.

Mit diesen Daten, die die Wirksamkeit des AstraZeneca-Impfstoffs bei älteren Menschen belegen, gab Frankreich am Dienstag bekannt, dass es den Kurs umkehrt und Erwachsenen ab 65 Jahren laut Voice of America die Möglichkeit geben wird, diese Impfung zu erhalten.

Ein Schuss kann für COVID-19-Überlebende ausreichen. Vorläufige Studien zeigen, dass Personen, die COVID-19 hatten, möglicherweise nur einen Schuss eines Impfstoffs mit zwei Dosen benötigen, um eine ausreichende Immunantwort zu erzielen, so das Wall Street Journal. In einer auf medRxiv veröffentlichten Preprint-Studie heißt es: „Die Antikörperantwort auf die erste Impfstoffdosis bei Personen mit bereits bestehender Immunität entspricht oder übersteigt sogar die Titer, die bei naiven Personen [die nicht mit dem Virus infiziert wurden] nach der zweiten Dosis gefunden wurden. “Obwohl die Bundesregierung die Politik für COVID-Überlebende nicht geändert hat, könnte die Forderung nach einem einzigen Schuss für diese Bevölkerung anstelle von zwei dazu beitragen, begrenzte Impfstoffvorräte freizusetzen.”

Neueste Coronavirus-Warnungen

Montag, 22. Februar 2021: US-Todesfälle passieren 500.000, Biden ehrt die Toten

Dienstag, 23. Februar 2021: Flaggen am Halbmast, FDA-Leitfaden für kürzere Studien

Mittwoch, 24. Februar 2021: Frühgeburtslink, Virus überlebt auf Stoff

Donnerstag, 25. Februar 2021: Fälle fallen weiter, Booster Shots getestet, um Varianten zu bekämpfen

Freitag, 26. Februar 2021: JJ Vaccine Advances, Brillen können “Nerd-Immunität” bieten

Montag, 1. März 2021: JJ verteilt 4 Millionen Dosen, Varianten Siehe Rekord-Tagesanstieg

Dienstag, 2. März 2021: Fälle steigen an, FDA genehmigt neuen Heimtest

Siehe das heutige Coronavirus-Update

Melden Sie sich für unseren Coronavirus Updates Newsletter an!

Das Neueste in Coronavirus

Ist es sicher, in einer teilweise geimpften Welt zu umarmen?

Vielleicht haben Sie Ihre Eltern oder Großeltern seit über einem Jahr nicht mehr umarmt. Ist es sicher, einen Squeeze zu machen, wenn alle gegen COVID-19 geimpft sind? . .

Von Becky UphamApril 28, 2021

Die Pandemie verschärft die psychischen Gesundheitsprobleme bei lebensmittelunsicheren Amerikanern

Die Zahl der Haushalte, die mit Nahrungsmittelinsuffizienz zu kämpfen hatten, war in den Vereinigten Staaten zurückgegangen, kehrte jedoch während der Pandemie auf das Niveau der Großen Rezession zurück. . .

sex videos perfect girls xxindianporn.pro indian topless
indian chaturbate indiapornvids.pro triple x hindi video
ssrmovies indianpornplace.pro indian boy sex videos
purana sex soindianporn.pro indian hidden sex com
mamiyar pundai indianpornbase.pro mp3 indian juice
sex indian college video allnewindianporn.pro marwadi indian xvideos
isaimani indian porn xxxlucah.pro xvideos2 pornhub
alta feet kompoz.pro kundu mulai
malleswari video sex indian naked selfie download first indian porn videos
telugu actors indian sex film pakistani nude girls sexy bur chodne wali bf video
indian forced pron videos tubesafari bala sax video
10 yer hindixxxxxxxxxx x pornindianvideos.pro sexiest porn video
xnxx indian of kajal indianwank.pro xxxii video indian
india sexy vido indianmovs.pro anjali xnxx
xxindian imhoporn.com/ shivalinga kannada